Harriet Kollmann

CEO
Praxismanagement-Systeme UG
D-30916 Isernhagen
Ausgangssituation: Der Ärztemangel in aller Munde - Patienten werden auch dank des medizinischen Fortschritts stetig älter, leiden allerdings häufig an diversen Erkrankungen, die komplexe Behandlungsabläufe mit sich bringen und viel Zeit fordern. Dem stehen ebenfalls Mediziner gegenüber, die in hoher Zahl in den nächsten Jahren in Rente gehen werden. Die Medizin wird außerdem "weiblich" - immer mehr Frauen behandeln Patienten und wünschen sich ebenso wie die Nachfolgegeneration grundsätzlich eine ausgewogene work-life Balance. Kostendruck, immer mehr rechtliche Rahmenbedingungen erschweren das Dasein als Gestalter in eigener Praxis. Die Akteure und Entscheider sind reformwillig, die ergriffenen Massnahmen führen jedoch nur zu minimalen Erfolgen. Vermeintlich steuern wir also auf eine massive Versorgungslücke zu.- Harriet Kollmann stellt dies vollkommen in Frage und entwickelt Versorgungskonzepte, die Mediziner, nicht medizinisches Personal, Patienten und Angehörige aktiv in innovative Versorgungs-Strukturen, geprägt von Substitution und Delegation med. Leistungen, einbindet.- Die Praxen selbst profitieren von einem innovativen tool, welches Praxismanagement auf einem neuartigen level darstellt. Der Entrepreneurship-Gedanke erobert das Gesundheitswesen. Die Nutzung professioneller, am Markt etablierter Dienstleister für die Erledigung administrativer Tätigkeiten rund um Praxismanagement und Qualitätsmanagement ermöglichen die Schaffung von Strukturen und Prozessen in Praxen bei einem hohen Maß an Rechtssicherheit. So entsteht massive Entlastung, Zeit für die Kernkompetenz, die Behandlung der Patienten - das, was die Behandler nebst Teams lieben. Die Motivation für die Niederlassung in eigener Praxis und /oder Anstellung in zukunftsorientierten Versorgungseinrichtungen steigt wieder. So wird ein aktiver Beitrag zur Vermeidung des Ärztemangels -der uns alle betrifft- hin zu einer zeitgemäßen Versorgung geleistet. Harriet Kollmann berät seit 2004 Mediziner in allen Phasen von Gründung / Niederlassung in eigener Arzt-Praxis bis hin zur Übergabe an einen Nachfolger.

Agenda

06.10.2018