Critical Entrepreneurship Mass

Gemeinsam zum Summit radeln

Zusammen fahren wir mit dem Fahrrad zum Entrepreneurship Summit 2018. Angelehnt an die weltweite Bewegung „Critical Mass“, wagen wir ein Experiment:
Wenn sich mehr als 15 Radfahrer finden, können wir im geschlossen Verband vom Zoologischen Garten zum Henry-Ford-Bau der Freien Universität fahren – in einem durch, ohne bei roten Ampeln anhalten zu müssen, mit Vorrecht vor Autos.

Warum?

So wie sich die Critical Mass für eine Mobilitätswende einsetzt, setzen wir uns für eine Wende in der Wirtschaft ein:
Wir brauchen eine Ökonomie, in der die Anstöße von Entrepreneuren kommen, die ökonomische, soziale, aber auch künstlerische Fantasie einbringen. Wenn wir nichts tun, bleibt die Ökonomie in den Händen von Gewinnmaximierern.
Mit der gemeinsamen Fahrt zum Entrepreneurship Summit wollen wir einen ersten Start machen, um dann anschliessend an den 2 Summit-Tagen in neue Ideenräume zu denken.
Corinna Balkow, Teilnehmerin unserer Entrepreneurship Masterclass, ist vor Ort und fährt voran. Sie hat Erfahrung mit der #KIDICALMASS – der Kinder Fahrrad Demo.

Wo?

Eingang vom Zoologischen Garten,
Hardenbergplatz
10787 Berlin

Wann?

Samstag, den 06. Oktober um 08:00 Uhr

Preis?

Die Radfahrt ist natürlich kostenlos.
Wenn ihr auch zum Entrepreneurship Summit wollt, dann kauft bitte ein Ticket.

Wie?

Kommt mit eigenem Fahrrad oder leiht euch eines am Bahnhof Zoo (Callabike, nextbike etc.)
oder
dieses Formular hier nutzen:
 

Critical Mass: Radeln zum Summit 2018

Mehr Informationen zur Radfahrt:

Mehr als 15 Radfahrer dürfen nach § 27 StVO einen geschlossenen Verband bilden, der allerdings als solcher für andere Verkehrsteilnehmer deutlich erkennbar sein muss. Für diesen Verband gelten sinngemäß die Verkehrsregeln eines einzelnen Fahrzeuges und er hat z. B. – als wäre er etwa ein Sattelzug – in einem Zug über eine Kreuzung mit Ampel zu fahren, selbst wenn diese zwischenzeitlich auf Rot umschaltet. Dies wurde durch ein Urteil des Landgerichts Verden 1989 bestätigt.[7] Für Radfahrer eines Verbandes gilt zudem auch keine ausnahmsweise angeordnete Radwegbenutzungspflicht nach § 2 Abs. 4 StVO und sie dürfen auf der Fahrbahn zu zweit nebeneinander fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.