Sehen und hören Sie hier noch einmal die Keynote „Innovation and Scaling for Impact“ von Dr. Johanna Mair beim Entrepreneurship Summit 2018 in Berlin. Dieser Vortag wurde in Englisch gehalten.

Johanna Mair ist Professor for Organization, Strategy and Leadership an der Hertie School of Governance. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit der Frage, wie neue Organisationsmodelle und Institutionsformen wirtschaftliche und soziale Entwicklungen ermöglichen können. Sie ist außerdem Distinguished Fellow am Stanford Center on Philanthropy and Civil Society und wissenschaftliche Herausgeberin der Stanford Social Innovation Review. Sie ist Senior Research Fellow an der Harvard Kennedy School und war als Gastwissenschaftlerin an der Harvard Business School und am INSEAD tätig.

Ihre Forschungsbeiträge werden in führenden wissenschaftlichen Fachzeitschriften veröffentlicht. Sie ist Mitglied des Vorstands mehrer Organisationen und Stiftungen und berät Unternehmen, Regierungen und wirkungsorientierte Investoren zum Thema soziale Innovationen. Vor ihrer Promotion im Fach Management am INSEAD war sie im internationalen Bankwesen tätig. Von 2001 bis 2011 war Johanna Mair Mitglied der Fakultät für Management an der IESE Business School in Madrid. 2008 wurde sie durch das Aspen Institute für ihre Lehrtätigkeit zum Thema Soziales Unternehmertum als „Faculty Pioneer“ ausgezeichnet.

Text: © Hertie School of Governance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.