Prof. Dr. Gerald Hüther – Das Geheimnis des Gelingens

Als Neurobiologe sagt Prof. Gerald Hüther, dass niemand allein das in ihm angelegte Potential entfalten kann. Gelingen kann das nur in einer Gemeinschaft miteinander. Er betont, dass es nicht auf den eigenen Wissenstand ankommt: „Es ist schön, wenn man viel weiß. Damit kann man auch viel machen. Viel Wissen bedeutet noch nicht, dass man bereit ist sich zu ändern. Wissen ist etwas, was ich da oben habe (klopft auf seinen Kopf), oder in meinem Smartphone oder bei Wikipedia. Das hat keinerlei Einfluss auf die Welt.“

Dr. Monika Griefahn – Innovationen für den positiven ökologischen Fussabdruck

Dr. Monika Griefahn war Gast und Keynotespeakerin auf dem Entrepreneurship Summit 2018. In ihrer Keynote „Innovationen für den positiven ökologischen Fussabdruck” zeigte sie anhand von Beispielen das Handlungspotenzial für Entrepreneure. Darüber hinaus berichtete sie von Ihren Erfahrungen als Mitgründerin von Greenpeace Deutschland, Mitglied des deutschen Bundestages, niedersächsische Umweltministerin und ihrem Vorsitz des Cradle to Cradle – Wiege zur Wiege e.V.

Heini Staudinger – Der widerspenstige Schuhproduzent

Heini Staudinger hat es vorgemacht. Der österreichische Unternehmer steht fest zu seinen Prinzipien: „Und da es in unserem Leben ganz wesentlich ist, ob wir in unseren Angelegenheiten von Angst getrieben oder mutige Gestalter sind, ob wir klug oder blöd sind und ob wir uns von der Liebe leiten lassen oder vom Geld, handeln unsere Firmenprinzipien von diesen wesentlichen Haltungen im Leben.“

Interview Harriet Bruce-Annan (African Angel)

Harriet Bruce-Annan wurde 2013 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, um ihr außergewöhnliches soziales Engagement zu würdigen. Als Reinigungskraft sparte sie ihr Geld, um die Anmietung eines Hauses für 26 Kinder aus Bukom in Accra zu finanzieren. Seit 2002 kümmert sich der von Harriet Bruce-Annan gegründete Verein „African Angel e.V.“ darum, dass möglichst viele Kinder Zugang zu Bildung bekommen und eine sichere Unterkunft haben. Der Verein finanziert sich weitestgehend über Spenden aus Deutschland.

Prof. Muhammad Yunus beim Entrepreneurship Summit

Prof. Muhammad Yunus’s keynote on Entrepreneurship at the Entrepreneurship Summit in Berlin. Prof. Yunus received the Nobel peace price for his work and is a member of the advisory board of Entrepreneurship Foundation Berlin.

Dr. Maritta Koch-Weser „Green Business für Regenwälder“

Als Sozialwissenschaftlerin engagiert sich Maritta Koch-Weser seit mehr als 3 Jahrzehnten international für Umweltschutz, Armutsbekämpfung, und Sozialunternehmertum.

Sascha Lobo – Über das Scheitern

Im Rahmen des Entrepreneurship Summits 2011 gab Sascha Lobo den angehenden Entrepreneuren einen Implusvortrag „Über das Scheitern“ gehalten.

Prof. Gesine Schwan: Entrepreneurship in Bildung & Gesellschaft

Im Gespräch mit Prof. Günter Faltin legt Prof. Gesine Schwan Ihre Sicht auf das Thema Entrepreneurship in Bildung und Gesellschaft dar.

Prof. Günter Faltin: Was macht Deine Gründung / Start-up erfolgreich?

In seiner Keynote für Prof. Dr. Günter Faltin, Bestseller Autor der Bücher „Kopf schlägt Kapital“ und „Wir sind das Kapital“ aus, wie man ein gut durchdachtes Entrepreneurial Design systemisch erarbeitet und welche Faktoren für den Erfolg eines Startups verantwortlich sind.