Interview mit Michael Harb – Mitgründer von Libuni

Libuni, die umweltfreundliche BIO-Pflanzendrink-Basis, wurde von Michael Harb und 29 weiteren Personen gegründet. Die Gründung entstand aus einem gemeinsamen Workshop zur Potentialentfaltung heraus. Das Produkt soll ein Beispiel für mehr Wertehaltung und Ethik in Wirtschaft sein. Wenn man die mittlerweile schon zwei angebotenen Geschmackssorten (Reis und Dinkel) von Libuni genauer betrachtet, werden einem Ihre Nachhaltigkeitsprinzipien sehr sehr schnell klar: Im Gegensatz zu den im Supermarkt angebotenen fertigen Pflanzendrinks im 1-Liter-Pack, ist Libuni eine Basis, die man zu Hause mit eigenem Wasser mischt. Dadurch setzt man nicht nur auf eine ökologischere Alternative, die durch geringeren Transport- und Verpackungsaufwand punktet, sondern spart sich auch selbst die Schepperei. Bei handelüblichen Reisdrink trägt man nämlich ca. 85% Wasser mit nach Hause.

Libuni ist das beste Bespiel, dass Gründen unglaublich facettenreich ist und dass es keine Vorschriften gibt, wie viele Gründer es für eine erfolgreiche Gründung braucht. Sie müssen nicht alleine Gründen. Libuni punktet mit 30 Gründern mit Kompetenzen in unterschiedlichsten Bereichen.

Eine Möglichkeit, Ihr Netzwerk zu erweitern, mögliche Partner für Ihr Unternehmen zu finden und von der Erfahrung und dem Wissen einer Vielzahl an Speakern zu profitieren, bietet Ihnen der Entrepreneurship Summit. Michael Harb besuchte zuvor noch nie eine „so energetisierende“ Veranstaltung. Er sagt, man würde regelrecht „mit Gründergeist aufgeladen“ werden. Wir blicken auch schon freudig auf den nächsten Entrepreneurship Summit am 06. und 07. Oktober 2018.

Gerne können sich Sie hier das komplette Interview mit Michael Harb ansehen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.