Interview mit Paul Kupfer, Mitgründer Soulbottles, beim Entrepreneurship Summit

Richtig gründen heißt für Paul Kupfer, dass die Seele in dem Produkt genauso wie in dem gesamten Unternehmen steckt. Von Beginn an, wussten er und sein Mitgründer Georg wohin ihre Reise bei der Gründung von Soulbottles gehen und wofür das Produkt stehen soll. Sie haben von Beginn an verstanden, wie wichtig eine tief verankerte Vision für eine erfolgreiche Gründung ist. Dies ist aber natürlich nicht alles. So ist wichtig, dass man sein Gründungsmitglied versteht, für seine Sorgen und Ängste da ist und mit diesen empathisch umgeht.

Seine Erfahrung hat Paul auf dem Entrepreneurship Summit 2017 geteilt und uns in einem kurzen Interview teilhaben lassen: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.