Über Mich

Nach einem Studium der Philosophie und Soziologie habe ich zehn Jahre als Projektmanagerin in der IT-Industrie gearbeitet. 2015 habe ich meinen Job gekündigt und mich als Trainerin und Coach mit dem Schwerpunkt „Improvisationstheater“ selbstständig gemacht. Mehr zu mir unter www.claudiahoppe.com

Ich habe das Improvisationstheater zu meinem Beruf gemacht, weil ich nichts kenne, das in ähnlicher Weise Tugenden und Skills wie Agilität, Präsenz, Empathie und Kooperation zwischen den Menschen stärkt – und dabei auch noch unheimlich viel Spaß macht. Denn beim Improvisationstheater arbeiten Menschen zusammen um ein innovatives Produkt zu entwickeln, das sie selbst und andere begeistert. Grundlage sind Prinzipien, die positive Verhaltensweisen verstärken und negative Blockadehaltungen überwinden und damit dazu beitragen, eine „agile“ Geisteshaltung zu entwickeln.

Mit meiner Impro-Gruppe „die Improbanden“ bin ich seit 2011 selbst regelmäßig als Spielerin auf Berliner und internationalen Bühnen zu sehen. Mehr zu uns auf www.improbanden.de