Über Mich

„Visionäre nutzerzentrierte Lösungen haben die Kraft, die Welt von Morgen neu zu gestalten.“ – Mit dieser Grundhaltung motiviert sie Entrepreneure, Studierende, Young Professionals und etablierte Unternehmen neue Denkwege zu gehen, sie zeigt Perspektiven auf, entfaltet Potentiale und schafft eine Kultur, in der innovative Ideen wirksam werden können.

Als Lead Startup Coach gestaltet sie derzeit den Accelerator „Smart City Hub“ im Hafven, einer der größten deutschen Innovation Communities. Dort verantwortet sie das Startup Programm und begleitet die Teams bei der Geschäftsmodell-Entwicklung. Die Diplom-Produktdesignerin ist Co-Founder der Prototypenparty – Das prämierte Matching-Event bringt GründerInnen, Entwickler, Experten und Nutzer zusammen, um Produkt- und Geschäftsideen zu testen und weiterzuentwickeln. Parallel arbeitet sie als Innovation Consultant für Corporates und Organisationen und leitet Entrepreneurship-Seminare an diversen Hochschulen.

Zuvor baute Roloff das Entrepreneurship Center der Fachhochschule Hannover „Nexster“ mit auf. Dort realisierte sie diverse Startup-Events für eine lebendige Gründungskultur u.a. „SofaTalks“, „LeanLabs“, „NexstWeeks“, „Social Innovation Lab“ und begleitete eine Vielzahl von Gründungen. Als Teil eines internationalen Educator-Teams wurde sie 2015 für FACE, ein interdisziplinäres Programm für Entrepreneurship, mit dem „Innovation and Entrepreneurship Teaching Excellence Award“ ausgezeichnet.

Roloff engagiert sich darüber hinaus als Gutachterin, Jurorin und Referentin im Inn- und Ausland. Sie hat in diversen europäischen Ländern sowie in Brasilien, Indonesien und Ruanda gewirkt und widmete sich dort insbesondere dem Social Entrepreneurship.