Dr. Christoph Stöckmann ist akademischer Rat a.Z. am Lehrstuhl für BWL und Wirtschaftsinformatik, insb. E-Business und E-Entrepreneurship, der Universität Duisburg-Essen. Promoviert wurde er 2009 mit einer Arbeit über entrepreneuriales Management. Seine Forschung konzentriert sich auf die Felder (Corporate) Entrepreneurship, Management von Innovationen und Kreativität. Als freier Mitarbeiter der netSTART Venture GmbH berät er Unternehmen in den Bereichen Innovationsmanagement, Kreativitätstechniken und New Media und unterstützt Gründer beim Schritt in die Selbständigkeit in der Net Economy (E-Entrepreneurship). Ein zentrales Unterstützungsinstrument stellt dabei der im Zusammenspiel von Forschung und Praxis entstandene E-Business-Model-Generator dar.