Dr. Wing-Hin Chung ist seit November 2012Leiter der Abteilung für Investitionsförderung bei Invest Hong Kong, Berlin. Nach Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Management der Freien Universität Berlin. Während dieser Zeit promovierte er über internationale Unternehmenskooperationen. Anschließend wechselte er in ein Unternehmen der Bekleidungsindustrie mit Sitz in Hongkong und Produktionsstätten in China. Gleichzeitig war er für mehrere Jahre Gastdozent für Deutsch-chinesische Wirtschaftsbeziehungen an der Baptist University in Hongkong. Er ist Experte sowohl in der makroökonomischen Entwicklung von Volkswirtschaften als auch Experte für Unternehmensgründungen und internationalen Handel. Er initiiert und hält Kontakte zu Führungskräften und berät Unternehmen, die beabsichtigen, Niederlassungen im Ausland und strategische Allianzen mit ausländischen Firmen und Forschungsorganisationen einzugehen. Dr. Wing-Hin Chung ist in Deutschland aufgewachsen und deutscher Staatsbürger. Er spricht Deutsch, Englisch, Kantonesisch und Mandarin. Nach einem längeren Aufenthalt in Hongkong lebt er seit 2012 mit seiner Frau und seinen zwei Kindern wieder in Berlin.