Nadja Ruby und Elisa Steltner sind System Designerinnen, Gründungsberaterinnen und Geschäftsführerinnen der Ruby & Steltner GbR. Gemeinsam gründeten beide 2010 das Label „Alte Liebe“, das den Austausch zwischen Generationen und die Steigerung der Lebensqualität von Seniorinnen mit unternehmerischem Handeln verknüpft: Seniorinnen häkeln gemeinsam in Gruppen Mützen und signieren den Verkaufskarton ihres Produktes. Im Innern des Kartons liegt eine Postkarte, so dass der Käufer dankende Worte an die Dame richten kann. Durch einen Teil des eingenommenen Geldes werden Ausflüge, Jazzbands und Theaterbesuche finanziert.

Seit 2012 arbeiten beide als Gründungsberaterinnen an der Universität Kassel.

 

2013 erweiterten Elisa Steltner und Nadja Ruby ihre GbR um einen weiteren Geschäftsbereich: das Label „adit“. „adit“ bedeutet Zugang und benennt einen modularen Alterssimulationsanzug, der im eigenen Hause entwickelt, hergestellt und vertrieben wird. adit bietet die Möglichkeit nachzuempfinden, wie sich die Interaktion zwischen Mensch und Umwelt im Alter verändert und was passiert, wenn sich körperliche Einschränkungen einstellen. Der Anzug wird unteranderem in der herstellendenIndustrie, in medizinischen und handwerklichen Berufen als auch in der Entwicklung neuer Dienstleistungen oder als Erlebnis-Event eingesetzt. Das Einfühlen in die Erlebnisse Anderer ist die Voraussetzung für gute Ideen und erfolgreiche Innovationen.

 

 

www.alte-liebe.com

www.discover-adit.com