Generalsekretär des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen
Pionier im Bereich Social Entrepreneurship und Finance
Vordenker, Philosoph und Manager

Profil:

Felix Oldenburg ist seit April 2016 Generalsekretär des Bundesverbands Deutscher Stiftungen und damit Stimme von über 21.000 deutschen Stiftungen mit über 100 Milliarden Euro Vermögen. Er ist der jüngste Chef von einem der großen deutschen Verbände und studierte Philosoph (Bonn, Tübingen, Oxford) und Politikmanagement (Georgetown). Nach der Gründung eines eigenen Unternehmens, sowie Stationen bei McKinsey und als Moderator großer Bürgerbeteiligungsverfahren, leitete er von 2009 bis 2016 das Sozialunternehmernetzwerk Ashoka. Er ist Gründer der Finanzierungsagentur (FASE) und gilt als Pionier und Vordenker im Bereich Social Entrepreneurship und soziale Innovation.
Themen, zu denen sich Felix Oldenburg regelmäßig äußert und sie öffentlich vertritt:
Ende der Zinsen? Wie die die Niedrigzinsphase uns erlaubt vollkommen neu über Geld und dessen Rolle nachzudenken.
Mitmachen streng gewünscht. Warum eine aktive und vitale Zivilgesellschaft uns allen nützt und wie wir sie schützen können.
Gutes tun und Geld verdienen? Warum die Trennung von Spenden und Investitionen nicht mehr zeitgemäß ist.
Der Vermögens- und Erbenstandort Deutschland. Warum Geld verpflichtet und teilen uns alle reicher macht.
Gutes Tun darf nicht an Grenzen enden. Warum wir einen europäischen Binnenmarkt für Philanthropie brauchen.
Neue deutsche Philanthropie. Wie die besten Talente heute das Soziale als Karrierefeld entdecken.
Die neue Wettbewerbsfähigkeit. Wie Zusammenhalt und soziale Innovation den Wohlstand bestimmen.
Das digitale Mitmach-Zeitalter. Warum das Internet Chance und Bedrohung für Engagierte ist.

Trivia:
Felix Oldenburg ist auf der Nordseeinsel Föhr geboren, hat 2011-2015 in Brüssel gelebt und verbringt seine Freizeit mit seinen beiden kleinen Kindern und Computerspielen, allerdings nie beides gleichzeitig. Er hat als Chef zweimal ein halbes Jahr Elternzeit genommen, seinen Mitarbeitern unbegrenzt Urlaub gegeben und glaubt nicht an feste Büros. Er wurde dreimal auf der Capital „40 unter 40“-Liste geführt und als erster Vertreter einer gemeinnützigen Organisation zu den Baden-Badener Unternehmergesprächen eingeladen.
Veröffentlichungen / Videos
Portrait: Querdenker mit Mission, in: Handelsblatt 04.11.2016
Video: The Social Turn – beyond the non-profit and for-profit divide, bei TEDxDresden, 11.09.2016
Video: A European Single Market for Citizens and Philanthropy, bei DLD Conference, 06.09.2016
Artikel: Neue Kraft der Stiftungen, in: Handelsblatt 20.07.2016
Interview: Stiftungen sind Stammspieler des gesellschaftlichen Wandels, in: Die Stiftung 12.07.2016
Video: Innovation fördern, Wandel fordern, bei: Nachhaltigkeitsrat, 16.05.2016
Artikel: Wegbereiter von Milliardenmärkten, in: Harvard Business Manager, Mai 2015
Rede: Die Sozialwende – das nächste Projekt für Deutschland, Vortrag in München 4.12.2013
Artikel: Ist sozial das neue grün?, in: Wirtschaftswoche, 22.12.2012

Kontakt & Social Media:
Mail: felix.oldenburg@stiftungen.org LinkedIn:_Felix Oldenburg
Twitter: @foldenburg Xing: Felix Oldenburg