Ferdinand Schneider ist Partner bei der cannonball group, einer Sozietät aus erfahrenen Unternehmern und Investment-Experten. cannonball capital ist das unabhängige, spezialisierte Investment-Office für private und institutionelle Anleger und besitzt Expertise auf den Gebieten Public- und Private Equity in einer Reihe von Industrien, Hedgefonds, Immobilien, Rohstoffen, Logistik und erneuerbare Energien. Ferdinand Schneider hat ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und Ökonomie (Lic.rer.pol) der Universität Bern und ist Certified Entrepreneurial Teacher Instructor. Er ist zudem Insead-Alumni (Social Entrepreneur ISEP) und war durch seine Examen in Stock und Commodity Trading lange Jahre bei der SEC und an der NYSE registriert. Als Entrepreneur gründete und begleitete Ferdinand Schneider seit 1989 eine Vielzahl von Unternehmen in unterschiedlichen Assetklassen. Von 2004 bis 2012 baute er neben seiner unternehmerischen Tätigkeit NFTE Deutschland e.V. (Network For Teaching Entrepreneurship) als Geschäftsführer auf. NFTE ist eine weltweit tätige ‚Not for profit‘-Organisation, die sich mit der Ausbildung von Jugendlichen aus sozial benachteiligten Verhältnissen befasst.