Katharina Hinze betreut den berufsbegleitenden Master of Public Policy (Englisch) an der Europa Universität Viadrina. Zuvor war sie bei Ashoka Deutschland tätig, einer weltweiten Organisation zur Förderung von Social Entrepreneurship, sowie als Consultant für die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit in der Republik Moldau. Zu Katharina Hinzes Schwerpunkten gehören die Bereiche Training, Stakeholder Dialoge und Entwicklungszusammenarbeit. Sie studierte Sprachen-, Wirtschafts- und Kulturraumstudien in Passau und Buenos Aires sowie Internationale Zusammenarbeit am SLE in Berlin. Mit Peer Coaching Methoden arbeitet Katharina Hinze sowohl im MPP, als auch während ihrer Teilnahme am „Young Leaders for Sustainability“ Programm.