Über Mich

Ich beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit dem Thema Insekten als Lebensmittel. Durch mein erstes Startup farming insects konnte ich wertvolle Erfahrung in der Zucht von Insekten sammeln. Gleichzeitig konnte ich ein großes Netzwerk von Unterstützern, Interessierten und möglichen Wiederverkäufern aufbauen.

Seit Mai ist das Verspeisen von Insekten ein immer lauter werdendes Thema in Europa. Spätestens
seit dem erfolgreichen Markteintritt von Insektenburgern in der Schweiz, steigt das Interesse
insektenproteinhaltige Lebensmittel in den Alltag zu integrieren. Die Krabbeltiere sind jedoch
mehr als nur ein Trend. Die steigende Weltbevölkerung fordert eine Erhöhung der Nahrungsmittelproduktion,
weshalb die Agrar- und Nutzflächen immer knapper werden. Dabei sind Insekten eine ressourcenschonende Delikatesse, die ein wertvolles
und nahrhaftes Lebensmittel darstellen.