MASCH – mit bürgerlichen Namen Manfred Schulzke, wurde am 1. September 1950 in Rheinland-Pfalz geboren. Seit Kindesbeinen an malte und zeichnete er und stellte Anfang der 1970er erstmals mit befreundeten Künstlern öffentlich aus. Es folgten diverse Ausstellungen, die jeweils von der Presse hoch gelobt wurden. In der Kunstfabrik hob MASCH seine “Living Art Pictures Show” aus der Taufe. Sie wurde über Nacht berühmt und zu einem Anziehungspunkt der Münchener Kunstszene. Die Presse berichtete darüber fast täglich. MASCH präsentierte seine in Live-Performances in Anwesenheit des Fernsehens in der Kunstfabrik und in Talkshows. Der „Living Art Pictures Show“ gelang ein sensationeller Publikumserfolg und so wurde aus dem Maler auch noch der Aktionskünstler MASCH.Seit 2009 lebt und arbeitet MASCH in Berlin und arbeitet MASCH als Dozent für die UDK.