Nora Hauptmann

Nora Hauptmann repräsentiert Kiron, ein Social Startup mit Hauptsitz in Berlin, welches Geflüchtete weltweit auf dem Weg zum Hochschulstudium mit einem Blenden-Learning-Model unterstützt. Ihr Fokus liegt im Bereich Public Affairs und dem Aufbau stabiler Beziehungen zu Regierungs- und nicht-regierungs-Organisationen, mit dem Ziel, das unterstützende Netzwerk für Kiron Studierende zu stärken. Für die Psychologin mit einem Forschungsschwerpunkt im Bereich Bildungswissenschaft steht das Potential, welches sich durch Bildung auf individualler und gesellschaftlicher Ebene entfaltet, im Schwerpunkt Ihrer Arbeit. Nora Hauptmann arbeitete zuvor in Forschungs- und Entwicklungs-Projekten in Südafrika und Ecuador. Im Zuge von Forschungsarbeiten im Bereich digitaler Bildung wurde ihr Interesse an der Entwicklung und Erweiterung von Lernoptionen durch innovative Bildungsansätze gestärkt.