seit 2008         Vertreter des Lehrstuhls für Produktion und Umwelt (PUM) an der Carl von
Ossietzky Universität Oldenburg

2006 – 2010     Leiter verschiedener Forschungsprojekte GEKKO (Gebäude, Klimaschutz und Kommunikation), VES-MWK, E2SOL etc. an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

2005 – 2008     Privatdozent am Lehrstuhl für Unternehmensführung und Betriebliche Umweltpolitik des Institut für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

2001 – 2005    Mitarbeit im Forschungsprojekt SUMMER (SUstainable Markets eMERge),

1998 – 2001     Agenda 21-Beauftragter der Stadt Oldenburg

1987 – 1997     Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Außenwirtschaftstheorie der Universität Osnabrück

1981- 1986      Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Osnabrück

Gremien/Sonstiges
Gründungsmitglied und Vorstandssprecher (2006 – 2008) des Oldenburg Center for Sustainability Economics and Management (CENTOS); Gründungsmitglied des Oldenburger Zentrums für nachhaltige Regionalentwicklung (ZENARIO); TV-Moderator im Lokalfernsehen (Oldenburg) im Bereich Nachhaltigkeitskommunikation; Vorsitzender der Vereinigung für Ökologische Ökonomie (VÖÖ); Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von ATTAC; Mitglied im Fachbeirat des Regiogeld-Verbandes; Mitglied im Post Fossil Institut (PFI); Vorsitzender des Aufsichtsrates der Oldenburger Energiegenossenschaft; Gründungsmitglied des Kompetenzzentrums Bauen und Wohnen (KoBE); Berater-, Moderator- und Gutachtertätigkeiten

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte
Nachhaltige Entwicklung, Umweltökonomik, Industrieökonomik, Innovationsmanagement, Diffusionsforschung, nachhaltiger Konsum, Postwachstumsökonomik, Entwicklungsökonomik, Klimaschutzkommunikation, Sustainable Supply Chain Management.

 

Artikel/ Beiträge
Grünes Wachstum ohne Happy End
Postwachstumsökonomie –ein Vademecum (Zeitschrift für Sozialökonomie)
Vom grünen Wachstumsmythos zur Postwachstumsökonomie (aus dem Sammelband Wiegandt Welzer
Nach dem Wachstumsrausch: Eine zeitökonomische Theorie der Suffizienz (Zeitschrift für Sozialökonomie)
Suffizienz & Subsistenz (von Christa Müller & Niko Paech)
Unternehmerische Nachhaltigkeit und die ungelöste Wachstumsfrage:
Von der Funktionsorientierung zur Bedarfssubstitution

Der gute alte Club of Rome: Vom Tiger zum Bettvorleger
The Economy in the aftermath of growth (Summer School Wuppertal)